Angela Küster

Angela Küster
Angela Küster
Politologin, Agrarökologin, Geschäftsführerin von PlanetVegFoods
Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

Melde dich jetzt gleich an...

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den sozialen Netzwerken.

Weiterführende Informationen...

PlanetVegFoods
www.planetvegfoods.com

Das Cashew-Projekt
Bis zum 15. Juli gibt es mit dem Code "Erdkongress22" 15% auf jede Bestellung
Cashewkerne roh in Premiumqualität in unserem Shop www.cashew-acaju.com

Als Boni zum Kongresspaket bekommt ihr das Buch

"Zurück zur Erde - Agrarökologie und Ernährungssouveränität
Wie wir unsere Agrarsysteme zukunftsfähig gestalten und
alle Menschen gut ernähren – Erfahrungen in Brasilien"

als Pdf in der Vorabversion dazu.
Die Veröffentlichung ist bis Ende 2022 geplant.

Biographie

Die Politologin Angela Küster promovierte zu Agrarökologie und Ernährungssouveränität und hat Erfahrungen in Brasilien und Spanien gesammelt. Als Gründerin des Startups PlanetVegFoods setzt sie sich für den biozyklisch-veganen Anbau und fairen Handel ein.

Angela Küster ist promovierte Politikwissenschaftlerin und hat 15 Jahre im brasilianischen Nordosten gelebt. Dort hat sie geforscht, als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Konrad Adenauer Stiftung Veranstaltungen zur nachhaltigen Entwicklung organisiert und fünf Jahre lang das EU-Projekt „Agrarökologie, familiäre Landwirtschaft und Märkte (AFAM)“ koordiniert. Dadurch bekam sie Einblicke in das Ernährungs- und Agrarsystem und in die Bewegung der Agrarökologie und Ernährungssouveränität. Seither beschäftigt sie sich mit der zukunftsfähigen Gestaltung des Agrar- und Ernährungssystems.

Nach ihrer Promotion zu diesem Thema an der Universität Valencia in Spanien ist sie zurück nach Berlin gezogen und hat im Jahr 2020 das Startup PlanetVegFoods gegründet. In Zusammenarbeit mit kleinbäuerlichen Kooperativen wird die Cashewkultur und die Agroforstwirtschaft durch den Verkauf von Cashew Produkten gefördert.
Mit dem Erdpolitik-Onlinekongress möchte sie nun über die Herausforderungen der Ernährung und der Landwirtschaft informieren und mehr Menschen dafür gewinnen, sich für den notwendigen Wandel auf Basis der Agrarökologie einzusetzen.

Angela spricht mit ihrer Freundin Bettina Neuman, einer auf Mallorca lebenden Jornalistin, kurz über:

- die Gründung des Startups PlantVegFoods und das Cashew Projekt,
- die Herausforderungen bei der Umstellung auf biozyklisch-veganen Anbau in Brasilien,
- die Strategien, um die Cashew Produkte in Deutschland einzuführen,
- ihre Motive, aus denen sie den Erdkongress organisiert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.