Ronny Müller

Ronny Müller
"Sorge für die Erde, sorge für die Menschen und teile gerecht, darum geht es der Permakultur, das zu entwickeln."
Ronny Müller

Der Kongresspreis ist für dich noch gültig bis:

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den sozialen Netzwerken.

Biographie

Ronny „Regenwurm“ Müller ist als Umwelt-Ingenieur auf Permakultur spezialisiert und dazu Heilerziehungspfleger, organisiert Bildungsangebote und hat eine erlebnispädagogische Ausbildung. Er ist für sein „Projekt Regenwurm“ mit dem Fahrrad auf die Reise gegangen, um per Fahrrad Permakultur- und Gemeinschafts-Projekte in Europa, Nordamerika und Asien zu besuchen.
Für das „Projekt Lebensdorf“, zu dem das ehemalige "Projekt Regenwurm" mittlerweile avanciert war, zog er nach zehn Jahren auf Reisen nach Freiburg im Breisgau, wo er bis heute lebt.
Mittlerweile ist Ronny freiberuflich als Lebens-Pädagoge und Permakultur-Gestalter in Aktion. Er bietet Permakultur-Kurse an und zeigt, wie sich Terra Preta selbst herstellen läßt.

Ronny spricht über:

- Permakultur - das Konzept und was darunter zu verstehen ist,
- wo Permakultur gelernt werden kann,
- wie er zum Spitznamen Regenwurm kam,
- seine Reise zu Permakultur - und Gemeinschaftsprojekten und die Erkenntnisse,
- Terra Preta - woher die Bezeichnung kommt,
- was Terra Preta für Eigenschaften hat,
- wie Terra Preta selbst hergestellt werden kann,
- Versuche mit Brombeerjauche,
- die Unberechenbarkeit komplexer Systeme,
- Gefahren der Vermarktung von Terra Preta mit Massenproduktion,
- worauf geachtet werden sollte beim Kauf von Terra Preta.

Weiterführende Informationen...

Kurse und Netzwerk Kontakte
https://www.permakultur.de/

Kurse in der Region Freiburg
https://permakultur-dreisamtal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.